Wärmepumpen

Unsere umweltfreundliche und zukunftssichere Heizlösung aus den Energien der Natur

Wärmepumpen unseres Partners WEISHAUPT stellen nicht nur bei Neubau, sondern auch bei der energetischen Sanierung bestehender Heizsysteme eine moderne, effiziente Möglichkeit der Energiegewinnung dar. Je nach Auslegung eignen sie sich zur Komplettbeheizung von Gebäuden oder zur umweltgerechten Heizungsunterstützung und zur kostengünstigen Warmwassaufbereitung außerhalb der Heizperiode.

Einfach in der Installation
In der Regel lassen sich Wärmepumpen ohne großen Aufwand in bestehende Heizungsanlagen integrieren. Entweder zur autarken Nutzung oder zur Unterstützung von Öl- und Gasheizungen. Sollte im Keller oder Abstellraum kein Platz für eine Wärmepumpe sein, kann eine Luft-Wasser-Wärmepumpe auch im Freien aufgestellt werden.

Heizen und Kühlen – die perfekte Kombination für Winter und Sommer
Sole-Wasser- und Wasser-Wasser-Wärmepumpen eigen sich auch hervorragend zur Wohnungskühlung. Ein Vorteil, der in den Sommermonaten für noch mehr Wohnqualität sorgt. Diese "reversiblen" Wärmepumpen entziehen die Wärme der Innenräume über die Fußboden- oder Wandheizung. Die Abwärme kann dabei kostensparend zur Wassererwärmung eingesetzt werden.
Die von uns eingesetzten Wärmepumpen gehören zu den effizientesten und leisesten Wärmepumpen auf dem Markt. Ob die Wärme aus der Luft, dem Erdreich oder dem Grundwasser gewonnen wird – stets können Sie von einem sparsamen und absolut zuverlässigen Betrieb Ihrer Anlage ausgehen.


Luft-Wasser-Wärmepumpen

Mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe (Heizleistung von 7 bis 25 kW) heizen Sie Ihr Haus mit der Wärme aus der Luft. Das funktioniert auch bei Minusgraden. Die Luft-Wasser-Wärmepumpe zur Innenaufstellung steht wie ein herkömmlicher Kessel im Heizungsraum. Sie saugt Außenluft über einen Luftkanal an, überträgt die Wärme auf ein Kältemittel und pumpt es auf das erforderliche Temperaturniveau. Der große Vorteil: sie produziert vor Ort keine Abgase, man benötigt also keinen Schornstein und lediglich einen Stromanschluss.
Aus einem Kilowatt Strom macht eine Weishaupt Luft-Wasser-Wämepumpe das Drei- bis Vierfache an Heizenergie, auch bei Minusgraden bis zu - 25 °C.

Bei beengten Platzverhältnissen im Haus ist eine Außenaufstellung jederzeit möglich.


Sole-Wasser-Wärmepumpen

Weishaupt Sole-Wasser-Wärmepumpen nutzen die im Erdreich gespeicherte Wärme. Zur Gewinnung dieser Wärme dienen Erdsonden oder Erdkollektoren, die die Erdwärme über eine Soleflüssigkeit an die Wärmepumpe im Haus liefern. Die Wärmepumpe überträgt die Wärme auf ein Kältemittel und pumpt es auf das erforderliche Temperaturniveau. Da vor Ort keine Abgase entstehen, ist kein Schornstein nötig.
Hervorragende Energieausbeute: Aus 1 kW Strom gewinnt eine Weishaupt Sole-Wasser-Wärmepumpe bis zu 5 kW Heizleistung. Damit gehört sie zu den besten Energieverwertern auf dem Markt. Sole-Wasser-Wärmepumpen gibt es von 5 bis 130 kW Leistung. Für die Modernisierung in Altbauten stehen Hochtemperaturausführungen bis 70 °C Vorlauftemperatur zur Verfügung.
Unsere Sole-Wasser-Wärmepumpen von Weishaupt können nicht nur zum Heizen, sondern auch zur Gebäudekühlung eingesetzt werden. Durch die so genannte "passive Kühlung" wird im Sommer die konstant niedrige Erdtemperatur genutzt und "kühles" Heizwasser durch das System geschickt – der Heizkreis wird zum Kühlkreis.


Wasser-Wasser-Wärmepumpen

Weishaupt Wasser-Wasser-Wärmepumpen holen die Wärme aus dem Grundwasser. Das ist die effektivste Wärmequelle für Wärmepumpen. Zur Erschließung dieser Wärmequelle muss ein Brunnen gebohrt werden. Das stets konstant temperierte Grundwasser wird hochgepumpt, gibt seine Wärme an die Wärmepumpe ab und wird über eine zweite Brunnenbohrung (den sogenannten Schluckbrunnen) wieder in das Erdreich zurückgeleitet. Die Wärmepumpe pumpt die gewonnene Wärme auf das erforderliche Temperaturniveau und heizt das Haus.
Hervorragende Energieausbeute: Aus 1 kW Strom gewinnt eine Weishaupt Wasser-Wasser Wärmepumpe bis zu 5,5 kW Heizleistung. Damit gehört sie zu den besten Energieverwertern auf dem Markt.

Unsere Wasser-Wasser-Wärmepumpen von WEISHAUPT gibt es von 9 bis 100 kW Leistung. Für den Ersatz bestehender Heizkessel oder die Nachrüstung in Altbauten ohne Flächenheizkörper gibt es Hochtemperatur-Ausführungen, die Vorlauftemperaturen bis 70 °C ermöglichen.

Oops, an error occurred! Code: 2018121308391489163c8f